Nächster Rückschlag für den FC Mauerwerk! Auch das Spiel gegen die Admira Juniors geht mit 1:2 verloren. Nach vielen Eigenfehlern in der ersten Halbzeit - war auch eine gute Leistung nach der Pause nicht genug. Der Rückstand auf Tabellenführer Ebreichsdorf ist jetzt auf acht Punkte angewachsen.

Admira Mauerwerk im Livestream

Eine schwierige Woche hat der FC Mauerwerk in der Regionalliga Ost hinter sich. Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den Wiener Sportclub hat man unter der Woche auch bei der Lizenz für die Erste Liga einen Rückschlag hinnehmen müssen. In erster Instanz wurde die Lizenz verweigert. Heute um 15 Uhr muss man auch noch zu den zuletzt bärenstarken Admira Juniors - da ist verlieren verboten.

Leider keine guten Nachrichten gibt es für den FC Mauerwerk vom Spiel gegen den Wiener Sportclub. Die Kleer-Elf musste sich den Dornbachern in der 21. Runde der Regionalliga Ost mit 1:2 geschlagen geben. Für Mauerwerk war es die erste Niederlage überhaupt in Schwechat.

Bereits um 19.30 Uhr findet im Stadion in Schwechat das nächste Meisterschaftsspiel des FC Mauerwerk in der Regionalliga Ost statt. Mit dem Wiener Sportclub kommt ein ganz starker Gegner in die Braustadt. Die Kleer-Elf will aber den nächsten Sieg im Frühjahr einfahren.

Der erste Dreier in der Rückrunde der Regionalliga Ost ist eingefahren! Mauerwerk konnte sein Auswärtsspiel gegen Tabellennachzügler Stadlau mit 3:1 gewinnen - allerdings war es mehr ein Arbeitssieg. "Wir werden sicher nicht mehr so spielen können wie im Herbst. Die Mannschaften stellen sich auch auf uns ein und derzeit laufen wir unserer Form noch ein bisschen hinterher", so Trainer Hans Kleer.

Stojanovic, Mendy, Güclü, Baldia und Adzhiev - die Ausfallliste des FC Mauerwerk im Spiel gegen Stadlau ist lange. Trotzdem will Trainer Hans Kleer gegen den Tabellennachzügler aus der Donaustadt endlich einen Dreier sehen. Der Respekt vor Stadlau ist aber da.

Drittes Spiel, drittes Remis für Herbstmeister Mauerwerk! Zwar ist die Ausbeute der Kleer-Elf nicht zufriedenstellend, aber immerhin konnte man gegen die direkten Tabellennachbaren Leobendorf und Ebreichsdorf jeweils ein Remis holen. Jetzt müssen aber Siege her - vielleicht gleich am Wochenende gegen Stadlau.

Zwei Punkten in den ersten zwei Spielen der Rückrunde in der Regionalliga Ost ist für den FC Mauerwerk im Titelkampf ein bisschen mager. Das soll sich im heutigen Schlagerspiel gegen Tabellenführer Ebreichsdorf aber ändern. Die Kleer-Elf hat zwar noch ein bisschen mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, aber brennt auf den ersten Frühjahrssieg.

Einen "Fehlstart" in die Rückrunde legte Mauerwerk hin. Nach dem 0:0 gegen Leobendorf spielte die Kleer-Elf auch gegen die Mattersburg Amateure nur 1:1. Demir Avdic rettet mit seinem Treffer in der letzten Minute noch den Punkt.

Unser Tormann Dennis Verwüster stand uns beim Wordrap zur Verfügung. Wer sein Vorbild ist, ob er lieber Pizza oder Steak isst, oder wer der Clown im Team ist - schaut es euch einfach an...

Back to Top